Es Weihnachtet sehr

Der Plan auf einen echten Weihnachtsbaum dies Jahr zu verzichten, wird zwar nicht ganz aufgehen, da hab leider nicht ich das Sagen, sondern die beiden Jüngsten in der Familie, aber dafür darf dieser Weihnachtsbaum schon jetzt in unser Wohnzimmer einziehen.

Und das gute daran, er ist 100% Nadelfrei. Ausgangspunkt war eine große Holzplatte von einer Transportbox. Der eine Teil wurde unsere Rückwand für unseren Essplatz und nun, ein Jahr später, bekommt diese Tafel auch endlich ihre Aufgabe. 

Das Basteln war ganz leicht, allerdings Zeitintensiv. Zuerst wurde die Tafel weiß grundiert. Mit Sternenschablonen dann ein Weihnachtsbaum aufschablonieren. Zum Schloss hab ich mit der Heißklebepistole noch Sterne und Kugeln aufgeklebt.

Auch wenn er nicht mit einen echten Baum in Konkurenz gehen kann, ist er vielleicht irgendwann eine würdige Alternative. Viel Platz für Geschenke liefert er allemal!